Allgemeine Geschäftsbedingungen


 AGB's
 

1. Allgemeines

Diese Bedingungen treten sofort in Kraft und ersetzen die bisherigen. Änderungen bleiben vorbehalten.
Alle unsere Leistungen unterliegen vollumfänglich diesen Bedingungen, soweit sie nicht ausdrücklich durch schriftliche Vereinbarungen abgeändert oder ergänzt worden sind.

2. Offerten
Unsere Offerten sind zeitlich befristet und vertraulicher Natur. Sie dürfen keinesfalls an Dritte übertragen, abgetreten oder diesen zur Kenntnis gebracht werden, soweit CARCOM ELECTRONICS AG nicht vorgängig schriftlich zugestimmt hat.
Auf unser Verlangen sind uns bei Ausbleiben von entsprechenden Bestellungen sämtliche übergebenen Unterlagen vollumfänglich zurückzuerstatten. Allfällige Verletzungen dieser Diskretions- und Rückgabepflichten würden uns gegebenenfalls zu Schadenersatz oder Rücktritt vom Vertrag berechtigen.

3. Aufträge
Die Auftragserteilung gilt als Anerkennung unserer Lieferbedingungen. Die Aufträge werden schnellst möglich, unter Vorbehalt der Liefermöglichkeiten, ausgeübt. Eine Verpflichtung zur Einhaltung von Lieferterminen kann nicht angenommen werden. Bestellungen werden von uns notiert unter Vorbehalt der Annahme durch den Lieferanten. Auftragswert mind. Fr. 50.00.

4. Lieferungen
Die Lieferungen erfolgen auf Rechnung und Gefahr des Empfängers. Allfällige
Transportschäden sind bei Erhalt schriftlich auf dem Original Lieferschein festzuhalten (siehe Punkt 10). Für alle Lieferungen wird das Porto verrechnet. Nachlieferungen aus Teillieferungen sind portofrei. Bei Expresssendungen wird der Expresszuschlag dazu berechnet.

5. Preise
Alle Preise sind rein netto, exklusive Mehrwertsteuer, exklusive Versandkosten, ab unserem Domizil in Schweizer Franken. Preisanpassungen bleiben jederzeit vorbehalten.
Bei Sonderangeboten sind alle Rabatte ungültig. Einzelne Artikel oder Artikelgruppen können von generellen Rabatten ausgeschlossen werden.

6. Zahlungskonditionen
30 Tage rein netto ab Rechnungsdatum. Skontoabzüge und unberechtigte Portoabzüge werden nachbelastet.

7. Zahlungsverzug
Zahlungen dürfen wegen Beanstandungen, Ansprüchen usw. nicht zurückgehalten oder gekürzt werden. Der Kunde gerät mit Ablauf der Zahlungsfrist in Verzug. Wiederholfälle werden zukünftig nur noch gegen Vorauszahlung oder Nachnahme beliefert.

8. Lieferfristen
Wir versuchen, die von uns genannten und sorgfältig berechneten Lieferfristen auch unter nicht voraussehbaren Schwierigkeiten einzuhalten. Wir können dafür jedoch keine bindenden Zusicherungen abgeben. Teillieferungen sind zulässig. Schadenersatzansprüche bedingt durch Lieferverzögerungen sind unzulässig.

9. Höhere Gewalt

In allen Fällen höherer Gewalt sind wir von der Einhaltung der Lieferfristen entbunden, ohne dass dem Kunden das Recht zusteht, vom Vertrag zurückzutreten und/oder Schadenersatzansprüche geltend zu machen.

10. Beanstandungen
Beanstandungen wegen Falschlieferung oder Fehlmengen sind innert 8 Tagen nach Empfang der Ware anzubringen. Bei begründeter Beanstandung leisten wir Ersatz durch kostenlose Instandstellung, erforderlichenfalls durch Ersatzlieferung. Alle weitergehenden Ansprüche sind ausdrücklich ausgeschlossen.
Allfällige Transportschäden sind bei Erhalt, schriftlich auf dem Original Lieferschein festzuhalten. Der Original Lieferschein ist uns anschliessend mit schriftlicher Begründung sofort zuzustellen. Ohne diesen Beweis wird jegliche Haftung abgelehnt.

11. Garantie
Wir gewähren Garantie innert 12 Monate ab Lieferdatum ab Lager, auf allenfalls entstandene Mängel, die nachweisbar ihre Ursachen in Materialfehler haben. Die Garantie erstreckt sich auf eine kostenlose Instandstellung oder Ersatzlieferung. Alle darüber hinausgehenden Ansprüche werden abgelehnt.
Der Garantieanspruch erlischt bei unsachgemässer Handhabung des Artikels.

12. Rücksendungen
Jegliche Rücksendungen sind nur in ungeöffneter Originalverpackung zulässig und sind mit dem zuständigen Aussendienstmitarbeiter vorgängig abzusprechen, der über das weitere Vorgehen informiert. In jedem Fall ist die Rechnungsnummer anzugeben. Werden uns Produkte ohne gegenseitig getroffene Vereinbarung zugestellt, retournieren wir die Sendung auf Kosten des Absenders.

13. Haftung
Für Folgeschäden, welche durch von uns gelieferte Teile entstehen, übernehmen wir keine Haftung. Jede weitere Haftung gegenüber dem Kunden oder Dritten, insbesondere Schadenersatzansprüche, ist ausgeschlossen.

14. Eigentumsvorbehalt und Haftung
An allen verkauften Produkten behalten wir uns bis zum Eingang des vollen Kaufpreises Eigentumsrecht vor und sind berechtigt, eine entsprechende Eintragung im zuständigen
Eigentumsvorbehaltsregister zu veranlassen. Der Kunde ist verpflichtet, bei Massnahmen zum Schutz unseres Eigentums zu helfen.

15. Erfüllungsort und Gerichtsstand
Sind für beide Parteien der Sitz von CARCOM ELECTRONICS AG. Unsere Verträge unterliegen Schweizerischem Recht.


Dietikon, 10. Mai 2010