Radiobranche plant UKW-Ausstieg für 2022/2023

2020-09-11 15:55
by Peter Lanz
(comments: 0)

Radiobranche plant UKW-Ausstieg für 2022/2023

Radiobranche plant UKW-Ausstieg für 2022/2023

Die Arbeitsgruppe «Digitale Migration» präsentierte am SwissRadioDay ihren Plan für den Ausstieg aus der UKW-Verbreitung: So will die SRG ihre UKW-Sender im August 2022 ausser Betrieb nehmen, die privaten Radios spätestens im Januar 2023.

Mit Tiny Audio, dem Marktführer aus Norwegen, bieten wir Ihnen ein perfekt zusammengestelltes Produktesortiment für DAB+ Adaptionen im Fahrzeug. Das Sortiment umfasst aktuell 8 verschiedene Geräte für jeden Anspruch und jedes Fahrzeug.

In wenigen Jahren wird DAB+ die UKW-Verbreitung vollumfänglich ablösen. Mit der analogen UKW-Verbreitung sind viele, heute selbstverständliche Anwendungen der digitalen Welt nicht möglich. Mit UKW ist auch kein weiterer Ausbau des Programmangebots möglich, da keine zusätzlichen Frequenzen vorhanden sind. Die DAB+-Verbreitung bietet ein breiteres Programm Angebot (über 130 Programme), bessere Klangqualität, funktioniert auch ohne Internet (Terrestrisch) und ist zudem kostengünstiger und spart Energie.

Link auf DabPlus.ch,

Link auf Radiobranche plant UKW-Ausstieg

 

DAB+ Sortiment CarCom electronics

Tiny Audio DAB Car Series Deutsch

DAB+ Sortiment CarCom electronics

Go back

Copyright © CarCom electronics AG, September 2020
Deutsch English